R E Z E P T 4 U

Rezepte online stellen - per Mail an

3 2 1 klaus.rezepte @ blogger.c o m

einfach probieren ;-)

Guten Appetit


30. September 2016

Sardinen-gegrillt

Sardinen gegrillt 

Kleiner Fisch ganz groß !

Erst das Feuer, dann die Glut...
Die Vorbereitungen:

Ein Feuer für eine gute Glut, 1- 2 Stunden Marinieren der Sardinen.

Wer es gern schmackhaft liebt, der legt die vollständig entschuppten Sardinen mit etwas Rosmarin und frischem Knoblauch Pfeffer und Salz in wenig Olivenöl für ca 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank.
Zeit ein Feuerchen zu bereiten. (Ausnehmen entfällt bei Sardinen)
Ich würde den Kopf erst kurz vor dem Essen abtrennen.


... die Sardinen sind bereit!
>> Wenn Du Dein Lieblingsrezept hier posten magst, schicke eine Mail an Rezept4u  <<

Rost mit dem gut erhitzbaren  Erdnussöl einpinseln, um die Fischhaut nicht zu verletzen.
Die Garzeit mit ca 5 Minuten von jeder Seite, ist natürlich von der Glut abhängig. 
Vor dem Servieren mit Fleur de Sel sparsam nachsalzen.


© Rezept4u.blogspot.de
Passend dazu Salate, Kartoffelsalat und Wein. Fein! 

Guten Appetit

Rezept4u  &  Rezept4u Facebook   


Das könnte Dich auch interessieren:

>> Wenn Du Dein Lieblings-Rezept hier posten magst, 
    schicke eine Mail an  
    321klaus.meinrezept@blogger.com  << 


Gerne auch mit dem Button unten  t e i l e n ... twittern .... lasst es Euch schmecken!


Keine Kommentare:

Kommentar posten