R E Z E P T 4 U

Rezepte online stellen - per Mail an

3 2 1 klaus.rezepte @ blogger.c o m

einfach probieren ;-)

Guten Appetit


28. Dezember 2014

Silvester-Taschen

Silvester Taschen aus Blätterteig (engl. puff-pastry )

Silvester  - gute Musik, gutes Essen gute Gespräche !

Hier bieten sich die Silvestertaschen als Snack für zwischendurch an:


Zutatenliste Blätterteig:

  500  g Weizenmehl Typ 405
  •    10 g Zucker
  •    10 g Salz
  •     3  Eigelb
  • 300 ml Wasser
  • 400 g kalte Butter in Würfel vorbereiten 
Evtl. Füllung:
Apfel oder Schinken



Qr-Code um Zutaten auf Dein Smartphone zu tranferieren am Ende des Rezepts :-)

Werbung


An die Arbeit, hier die Zubereitung des Blätterteigs:

Ofen auf 220 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
    Zucker, Wasser und Salz  mit den Knethaken Ihres Mixers verrühren. Das Mehl untersieben und den Teig gründlich durchkneten. Kalte Butter - Würfel  hinzufügen und nur kurz unterkneten die Butterstücke sollten noch zu sehen sein!
    Den Teig auf einer vorher mit Mehl bestreuten  Arbeitsfläche leicht nachkneten. 
    Den Teig in Folie schlagen und etwas flach drücken. Teig ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben. Die Folie entfernen und den Teig zur langen Bahn ausrollen.
    Den Teig zur Mitte hin einschlagen, so dass er in Vierteln aufeinander liegt. Nochmals ca. 30 Minuten kühlen. Teig zu den offenen Seiten hin erneut zu einer langen Bahn ausrollen und das Einschlagen wiederholen. Diesen Vorgang "Kühlen – Ausrollen" wiederholt man fünf Mal.

    Ausgerollten Teig in die gewünschte Dreieckstaschenform bringen nach Gusto mit Apelstückchen Rosinen und Zimt oder mit salzigen Füllungen verfeinern  und auf ein gefettetes Backblech geben. Der Teig zieht sich beim Backen zusammen.  Dicht beieinander geschichtet ist somit kein Problem.

    Erst kurz vor dem Einschieben in den Ofen mit Eigelb bestreichen.


    Backdauer steht in Abhängigkeit zur Füllung bzw. dem Belag. 15 – 18 Min  Backzeit sollten Sie einrechnen und das Ihr Werk in regelmäßigen Abständen im Ofen beobachten.


    Rezept 4u wünscht guten Appetit, einen guten Start und sagt herzlichen Dank an alle, die uns wieder leckere Rezepte gemailt / gepostet oder uns anvertraut haben. 

    Rezept4u - Deine Rezepte online posten !
    Zutatenliste Blätterteigtaschen rezept4u.blogspot.de
    















Bildrechte: Freie Bilder CC0 PublicDomain Freie kommerzielle Nutzung Quelle http://pixabay.com/de/users/songchai-542855/
Das hier modifizierte Rezept wurde gesehen bei Quelle http://www.aldi-sued.de/de/sortiment/backparty/backrezepte/rezept-blaetterteig/






3. Dezember 2014

Lebkuchen aus Großmutter's Zeit

Lebkuchenrezept

Advent - Weihnachtszeit was liegt näher als einen ordentlichen Gewürzlebkuchen für die ganze Familie zu backen? Hier ein besonders würziges Rezept  ( ich habe es schon probieren dürfen )
Alte Überlieferung und gleich rationell für zwei  Backbleche - diese Lebkuchen gehen weg wie ... ;-)


Lebkuchen
Lizenz CC0 http://pixabay.com/de/users/roxymjones-262892/


Zutatenliste
ausgelegt für zwei Backbleche:

500 Gr Mehl
500 Gr Haselnüsse gemahlen

Mehlanteil mind. 300 Gr. ansonsten variabel jedoch ist die Summe Nüsse / Mehl 1000 Gr. 

500 Gr.  flüssiger Honig
300 Gr.  Zucker
125 Gr.  Butter
   3 Eier 

Strohrum 80%
Calvados oder ein Orangenlikör

1/2  - 1 Tasse Milch  / Sojamilch

2-3  geh. Esslöffel Kakaopulver
   2  Päckchen Backpulver
   1 ordentliche Prise Salz und Pfeffer - daher Pfefferkuchen ;-) 

je ein gestrichener Teelöffel:

- Anis gemahlen
- Kardamon gemahlen
- Zimt gemahlen  etwas mehr
- Ingwer Pulver  etwas mehr

  1 Msp. Nelken gemahlen

nach Geschmack mit klein geschnittenem 
Orangeat, Zitronat oder Datteln
verfeinern. 
Nüsse
http://pixabay.com/de/users/weinstock-25534/



An die Arbeit, hier die Zubereitung 
für zwei Backbleche Lebkuchenteig :


1)  In einer Tasse Kakaopulver mit Backpulver
     und den Gewürzen mischen.

2)  In einer Schüssel das Mehl mit der Kakao - Gewürzmischung vermengen,
    danach die gemahlenen Nüsse dazugeben.

3)  In einer Rührschüssel die Butter und den Honig schaumig rühren - evtl müssen 
     beide Zutaten vorher vorsichtig erwärmt werden.
     Den Zucker hinzugeben und erneut schaumig rühren.
     Eier dazu und wieder schaumig rühren.

4)  Nun nach und nach die Mehl Mischung s. 2) unterrühren.
     Nachdem die Hälfte davon untergerührt wurde gibt man jeweils einen ordentlichen            Schuss Strohrum und Calvados / Orangenlikör dazu sowie eine halbe Tasse Milch.
     Der Rest der Mehl Mischung wird hinzugegeben und untergerührt - der Teig kann mit 
     etwas Milch flüssiger gemacht werden.  

5)  Der nun fertige Teig reicht für ca 2 Backbleche:
     Auf Backpapier wird die Teigmenge  gleichmäßig so verteilt, dass ein Rechteck
     entsteht, mit ca  fünf cm Abstand zum Blechrand.

     Nun kann nach Belieben mit geschälten Mandeln oder Walnüssen etc verziert werden.

6)   Backofen auf 180° C  heizen und die Lebkuchen ca 25 Minuten  auf mittlerer Schiene
      backen.

7)  Nach dem Abkühlen in  Quadrate und / oder Rechtecke schneiden.
     Um sie lange lecker und luftig zu halten  in einer geschlossenen Box aufbewahren.

 Ganz besonderer Dank für dieses Lebkuchen Rezept, geht an
 Udo  



Lebkuchen
Lizenz CC0 http://pixabay.com/de/users/roxymjones-262892/


Rezept 4u wünscht guten Appetit, frohe Weihnachtszeit und sagt herzlichen Dank an alle, die dieses Jahr wieder leckere Rezepte gemailt / gepostet  oder uns anvertraut haben. 



http://pixabay.com/de/users/stux-12364/

    Alles gut, auch wünsche ich jedem, den freudigen Anlass des Festes wahrzunehmen.
    Und diese Freude das kommende Jahr über zu bewahren.  



21. November 2014

Die Top 5 Oreo - Milchshakes

Die Top 5 Oreo - Milchshakes
 

Das sind die besten!

 
Man braucht nur eine Packung Oreos, einen zuverlässigen Milchshaker und ein paar Zutaten nach Wahl und Geschmack - und schon entstehen die leckersten Milchshakes im Handumdrehen. Oreo-Kekse sind einfach ein Genuss, da war es nur eine Frage der Zeit, bis die knackigen Kekse als Bestandteil für fantasievolle Shakes entdeckt wurden. So lässt sich ein Oreo am besten beschreiben: Rund, schwarz, mit weißer, cremiger Füllung, verlockend und verführerisch. Ob als kleine Zwischenmahlzeit, als Belohnung für Kinder und Erwachsene, als Pausensnack, als Beigabe zum Kaffee oder als süßes Betthupferl, Oreos schmecken immer und überall. In einem Milchshake kommt ihr Geschmack hervorragend zur Geltung.

(Foto: penguincakes)

 

Und das sind die Top 5 der Oreo Shakes:

 
Natürlich mit Milch - einfach und gelingsicher
 
Der Oreo Shake mit Milch ist superschnell und einfach in der Herstellung. Man braucht Milch und Kekse als Grundzutaten. Für zwei bis drei Gläser genügen 500 bis 750 ml Milch und acht bis zehn Oreo Kekse. Alles in den Mixer geben, einschalten, mixen, fertig. Mehr Stand bekommt dieser Shake, wenn einige Löffel Joghurt dazu gegeben werden. Auch geschmacklich sind Varianten möglich: In diesen Shake passt helles oder dunkles Kakaopulver sowie geraspelte Schokolade. Mit diversen Gewürzen kann der Shake aufgepeppt werden, gut geeignet sind Vanille, Zimt und Kardamom.
 
 
Die kühle Shake-Erfrischung mit Speiseeis
 
Nach dem gleichen Prinzip funktioniert der Oreo Eisshake. In diesem Fall kommt Speiseeis zusätzlich zur Milch in den Mixer, man rechnet pro Person eine Kugel. Geschmacklich passen Vanilleeis und Schokoladeneis. Mit Walnusseis erhält man einen Shake, der lecker nussig schmeckt. Zum Servieren kann eine weitere Kugel Eis mit ins Glas, auch ein Sahnehäubchen passt gut obendrauf.
 
(Foto: rfduck)
 
Alternativen mit Bananen und anderen Zutaten
 
Für diese Shakes benötigt man wieder Milch und Kekse als Basis. Als weitere Zutat können Bananen den Shake bereichern. Achtung, er wird dann recht gehaltvoll und ersetzt schon eine kleine Mahlzeit! Andere Früchte, die sich gut mixen lassen und zu dem feinen Keksgeschmack passen, sind Aprikosen, Pfirsiche, Erdbeeren und Kirschen. Für einen Shake mit exotischem Touch sorgen Kiwi, Mango und Papaya. Shakes mit Früchten sollen unbedingt sofort serviert werden, damit der Geschmack und der Vitamingehalt nicht beeinträchtigt werden. Ebenfalls lecker: Man ergänzt den Shake mit Nutella oder Erdnussbutter. Der Oreo-Nutella-Shake ist etwas für richtige Süßschnäbel. Die Erdnussbutter-Version ist auf den ersten Blick ungewöhnlich, begeistert aber dann mit einer außergewöhnlichen Geschmacksnote.
 
(Fotos: Magnus D)

So gesund kann ein Oreo Milchshake sein
 
Am besten: Genießen und sich nicht zu viele Gedanken über Kalorien machen! Mit fettarmer Milch ist ein Oreo Milchshake eine (kleine) kalorienreduzierte Sünde, die man sich ohne Bedenken zwischendurch gönnen darf. Wenn weniger Kekse für den Shake verwendet werden, ist das Ergebnis nicht ganz so cremig, aber immer noch sehr schmackhaft. Mit der Zugabe von Früchten kommt viel Gesundes in den Shake.
 
Oreo goes vegan! Leckere Shakes für besondere Ansprüche
 
Oreo Kekse mit dem Aufdruck "Original" sind vegan, enthalten also keine tierischen Bestandteile. Die Shakes sind somit auch für alle geeignet, die unter Laktose-Intoleranz leiden. Eine weniger gute Nachricht: Glutenfreie Oreos gibt es bisher noch nicht. Nachdem sich aber immer mehr glutenfreie Lebensmittel auf dem Markt finden, gibt es vielleicht schon bald auch glutenfreie Oreos und damit Shakes, die alle genießen können.

Bemerkung d. Red.:
Dieser Fremdbeitrag beinhaltet grenzwertig Werbung,
jedoch wir wollen mal nicht so sein !
:-) 

12. Oktober 2014

Kürbis-Gratin

Kürbis-Gratin  mit Schwarzwälder Schinken



Zutaten für ca. 4 Portionen

300 g   Kartoffeln

600 g   frischer Kürbis ( oder eingelegte Kürbisstückchen)
100 g   Schwarzwälder Schinken gewürfelt
200 g   griebener Gouda
100 g   Weckmehl
100 g   Butter
    1     Becher Sauerrahm    
       1     Knoblauchzehe, Pfeffer, Salz, Muskatnuss  

Benötigt werden eine passende Auflaufform und ein auf 160 Grad vorgeheizter Backofen.

   

Zubereitung
  
Gekochte Kartoffeln anschließend schälen und in Scheiben schneiden..
Backofen vorheizen auf 160 Grad ist nun angesagt.
Die Auflaufform mit der Knoblauchzehe ausreiben und buttern. Etwas Käse und Weckmehl beiseite stellen.
In der Reihenfolge Kartoffelscheiben, Kürbisscheiben, Schinkenwürfel mit Knofi und etwas Käse wird geschichtet als letzte Schicht sollten die Kartoffeln obenauf liegen.

Den Sauerrahm mit Salz , Pfeffer und etwas Muskat würzen, flüssig schlagen und über die Masse verteilen. Nun mit oben zur Seite gestelltem Käse und Weckmehl bedecken und mit Butterflöckchen versehen. 

Überbacken wird das Gratin für ca 30 Minuten im auf 160 Grad vorgeheizten Backofen. 

Ein leckeres warmes Essen - gerade richtig zur Kürbiszeit im Herbst !


Guten Appetit



Ich lade Sie ein - stellen auch Sie Ihr Lieblingsrezept per Mail hier ein.









Besuchen Sie auch  unsere Facebook - Seite

Kürbis-Gratin Schwarzwälder Schinken - lecker



Weitere Webseiten

30. September 2014

Bunjols

Bunjols mallorquinisches Schmalzgebäck Zubereitung ähnlich wie Krapfen
Bunlols Mallorka Quelle pixelio.de lichtkunst.73

Zutaten Bunjols


500g überwiegend mehlige Kartoffeln
3 EL warmes Wasser
400g Mehl
4 Eier
20 ml Öl
2 Msp. Zimt
2l Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, schälen und durch Sieb passieren.
Wasser, 1 TL Zucker und Hefe verrühren und unter das Mehl mischen 20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen. Den Kartoffelteig zusammen mit dem restlichen Zucker zum Mehlteig geben. Eigelb mit Öl und Wasser verrühren und ebenfalls hinzufügen. Zuletzt  den  Zimt hinzufügen und alle Zutaten mit der Hand zu einem Teig verkneten, für etwa 60 Minuten zugedeckt warm gehen lassen. Im Frittiertopf Öl erhitzen. Die Bunjols zu Kringeln formen / ausstechen im Fett goldgelb braten. Abtropfen lassen mit Staubzucker bestreuen.
Viel Spaß noch im Herbst 2014
- na denn, guten Appetit !

Advertising - Werbung
Kuba: Erleben
Kuba: Erleben
Sandra Hofer 
Durchschnittliche Kundenbewertung: Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab
Jetzt als Download verfügbar.
EUR 2,99
Kurzbeschreibung
Der etwas andere Reisebericht mit Infos, die Sie nicht in
 Reiseführern finden.  Lesen Sie weiter


---------------------------------------------------------------------------------------

Sie möchten Ihr Lieblings Rezept online stellen ?
Lesen Sie einfach hier  an welche Mail Sie es schicken können.
Es geht schnell, anonym und ist kostenlos, es sieht aus, als ob alle Rezepte vom Admin geschrieben wären  ;-)
Vorteile:
Sie finden es wieder !?  Ihre Freunde finden es ebenso,
die Kommentar-Funktion ist zu 90 %  an d.h.  es lebt .. und nicht zuletzt macht  es Spaß zu Teilen !

Weitere Webseiten




12. September 2014

Quittenmarmelade Orange


© R4u Quittenmarmelade

Zutaten Quittenmarmelade:


800 Gr Quitten
200 Gr Bio Orangen 
Zitronensaft  ein kräftiger Spritzer ca 1/2 Zitrone
1 Beutel Dr. Ö....  Gelfix 3:1
350 Gr Zucker
1 TL Zimt


Zubereitung:
Quitten schälen,  entkernen kleinschneiden, Orangen schälen, geriebene Schale zum Schluss dazugeben, Kerne aus den Orangen entfernen alles mit etwas Wasser 15 Min weich kochen, pürieren, Zucker Geliermittel und den Zitronensaft hinzufügen,
3-4 Min kochen ständig rühren um Siedeverzug zu vermeiden.  Zimt und geriebene Orangenschale hinzufügen, mischen, abfüllen,  verschließen und umgekehrt für 10 Minuten aufstellen.

Viel Spaß noch im Herbst 2014
und natürlich wieder ganz herzlichen Dank an die freundlichen Nachbarn :-)
- na denn, guten Appetit !



©Rezept4u.blogspot.de Quittenmarmelade
©Foto Rezept4u Quittenmarmelade
Sie möchten Ihr Lieblings Rezept online stellen ?
Lesen Sie einfach hier  an welche Mail Sie es schicken können.
Es geht schnell, anonym und ist kostenlos, es sieht aus, als ob alle Rezepte vom Admin geschrieben wären  ;-)
Vorteile:
Sie finden es wieder !?  Ihre Freunde finden es ebenso,
die Kommentar-Funktion ist zu 90 %  an d.h.  es lebt .. und nicht zuletzt macht  es Spaß zu Teilen !

Weitere Webseiten



29. August 2014

Bühler Zwetschgenkuchen der gelingt

© Rezept4u - Dein Rezept online stellen !

                                                 
Zutaten für ca 10 Portionen Zwetschgenkuchen

Summe aller Zutaten:

1 kg Bühler Zwetschgen
185 g Butter
300 g Mehl
160 g Zucker
1 Prise Salz
1 Msp. Backpulver
1 Ei mittelgroß
100 g gemahlene Haselnüsse
1 EL Zwetschgenwaser
1/2 TL Zimt


Tipp: Eis-Akku optional
26 er Springform


Zubereitung

Der Mürbeteig
250 g Mehl, 125 g kalte Butter in Stückchen, 60 g Zucker, Salz und
Backpulver auf die Arbeitsfläche geben.
Das Ei darüber aufschlagen und alle Zutaten mit dem Messer oder
zwei Teigschabern zu Streuseln verarbeiten.

Das Kneten
Tipp: Arbeitsplatte vorher mit Eisakkus kühlen !

Mürbeteigstreusel mit kalten Händen, zum glatten Teig kneten.
Den Teig dabei mit den Handballen von den Rändern zur Mitte hin durchwalken und so lange kneten, bis alle Zutaten vermengt wurden Der Teig darf nicht zu warm werden!


26 er Springform mit Backpapier auslegen, Teig ausrollen und hineinlegen.


Die Zwetschgen

Zwetschgen © http://pixabay.com/de/users/Hans/
an der "Kante" ja, sie ist spürbar , 1-2 cm einschneiden und
Stein lösen - fertig!
Aufklappen - mit Schale nach unten auf Kuchen legen.


Mürbeteigboden von außen nach innen mit den Zwetschgen belegen.
(Nochmal, schöner sieht es aus wenn die Schale nach unten zeigt!)


Die Streusel

Für die Streusel 60 g Butter schmelzen. 100 g Zucker, Haselnüsse, 50 g Mehl und Zimt mischen,
flüssige Butter und Zwetschgenwasser untermischen, zu Streusel verkneten. Über den Kuchen streuen und goldbraun backen.

Die Backzeit beträgt
ca 35 Minuten bei 210°C / Umluft: 180°C

Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit


Ein Tröpflein Liebe ist mehr wert als ein ganzer Sack voll Gold.
(Friedrich von Bodelschwingh)


Die mit einer Raute (#) kenntlich gemachten und auch farblich meist anders hervorgehobenen Worte nennen sich Hashtag und sollen dem Nutzer verdeutlichen um was es in der jeweiligen Meldung gerade geht – eine Verschlagwortung wie man es auch nennen könnte, die gerne und häufig von Twitternutzern verwendet wird. Einerseits lassen sich so sehr schnell und gezielt Informationen in Twitter finden, als auch Trends und aktuelle Themen verfolgen.

12. August 2014

Pasta -Pilzrahmsoße


Tagliatelle - lecker Pilzrahmsoße

Pasta Rezept4u
  Quelle: http://pixabay.com/de/users/cescy/














Tagliatelle - lecker Pilzrahmsoße

(für 4 Personen)

Zutaten:


400 g Bandnudeln
2  Zwiebel  
1  Knoblauchzehe oder mehr ?
Petersilie  Blätter 
Danke, thanks to
 http://pixabay.com/de/users/AllAnd/
2  EL Öl
250 ml  Gemüsebrühe 
500 g frische Champignons
100 g Kräuterfrischkäse max 20% Fett i.Tr.
150 g Sauerrahm
Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Die Nudeln bissfest kochen. Derweil Zwiebeln fein hacken, im Öl andünsten. Champignons in Scheiben schneiden, mit den Zwiebeln scharf anbraten.
Brühe hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Den Frischkäse sowie den Rahm unterrühren. Achtung,  Soße dann nicht mehr kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den Nudeln anrichten.

Zeit: 25 Minuten

Rezept4u wünscht

Guten Appetit 



d' Kich uffräume (losse) un  denn  

    - poste  Dein Lieblingsgericht per Mail : 
        


  -  besuche   Rezept4u  auf facebook

 - wenn's gschmeckt het, donn sogs widderscht un teils in f

  Rezept4u sagt Danke für den Besuch 


rezept4u hashtags #cholesterinarm, #fleischlos, #Pasta, #Nudeln, #Mittagstisch, #schnelles Gericht, #rezept4u

19. Juli 2014

Kräutergarnelen auf Limonenspaghetti

Kräutergarnelen auf Limonenspaghetti
(4 Pers.)


http://pixabay.com/de/users/Romi/
Kräutergarnelen Bild http://pixabay.com/de/users/Romi















Die Zutaten:

350 g Spaghetti
350 g Garnelen
2 EL Butter
1 Limone, unbehandelt,  Abrieb u. Saft 
2 EL Kräuter, nach Wahl (z. B. Petersilie)
3 EL Parmesan
4 EL Olivenöl
2 Zehen Knoblauch
1 Lauchzwiebel
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
Salz u. Pfeffer
Chilipulver nach gusto



Die Zubereitung:

Die Spaghetti in gesalzenem Wasser al dente kochen.  Kochwasser abseihen und den heißen Nudeln , Butter, ein EL Olivenöl, Limonensaft und -schalenabrieb, Parmesan und Kräuter unterheben. Nach Gusto etwas Chilipulver zu den Nudeln mischen.
Die Garnelen in Olivenöl mit Rosmarin- und Thymianzweig sowie klein den gehackten Knoblauchzehen beidseitig scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti in tiefe Teller geben und die Garnelen darüber garnieren.

Dazu passend, empfehlen wir einen leicht herben, gut gekühlten Weißwein gerne auch
aus dem Badischen ?  Müller Thurgau feinherb 2013  Weingut Königsrain*

* Gründungsjahr 2012 ! Und schon so gute Tropfen :-)


Arbeitszeit ca 20 Min
Koch-/Backzeit: ca 10 Min.

Guten Appetit

Werbung in eigener Sache:


Veranstaltung in Bühl Fr 24.10.14 Peter & Klaus "Liederabend im Schwanen" (Gesang & Piano) Bitte Termin vormerken!

Ergänzung:  Die Veranstaltung Peter & Klaus am 24.10. im Schwanen ist 

bereits  a u s v e r  k a u f t  - Kartenreservierungen für ein Folgekonzert hier
______________________________________________________________


PS
Eiweißhaltige Ernährung führt schneller zur Sättigung,
ist gesund und baut Muskeln auf. So auch diese Kräutergarnelen auf Limonen-Spaghetti - zu finden auf Rezept4u im Juli.
Mit Weinempfehlung aus der Region.

17. Juli 2014

Käsetorte von Gisela

Gisela's Käsetorte 


Rezept4u Käsetorte Bildnachweis 
http://pixabay.com/de/users/Hans/ 
Der Teig:
1 Ei
125gr. Rama
1Prise Salz
60-70 gr.Zucker
250gr. Mehl
1 Messerspitze Backpulver

In eine 26er Form geben

Teigzutaten in eine Schüssel geben und gut durch Kneten, dann ruhen lassen.

Die Füllung:

750gr Schichtkäse
250gr Zucker
3 Eßl. Öl
2 P. Vanillezucker
4 Eier
1 Pr.Salz
125ml Milch
2 Beutel Süsse Sahne
2 Beutel Saure Sahne
2P. Vanillepudding

Die Zubereitung:
Alle Zutaten gut verrühren dann die 2 Pudding dazu geben und alles 20 Min.rühren.
Backzeit 60 Min. bei 200 Grad wenn er hoch kommt runteschalten auf 160 Grad.

Ofen ausschalten und den Kuchen im Ofen lassen, er muß in der Form kalt werden.

Auf keinen Fall Form öffnen, Kuchen ist erst fertig, wenn er ganz kalt ist. Am besten in den Kühlschrank stellen - einen Tag vorher.

Gutes Gelingen, Gruß Gisela

-----------------------------------------------------------------------------------
Anmerkung Rezept4u: Funktioniert auch im Sommer und schmeckt !
Vielen Dank an Gisela

14. Juni 2014

Poste Dein Lieblingsrezept hier oder entdecke jeden Tag ein neues Rezept !


18. Mai 2014

Zwetschgenfladen_Rezept von Erwin

Erwin‘s Zwetschgenfladen

1 Kuchenteigboden mit Backschale vom Migros
200 gr Dörrzwetschgen vom Migros
1dL (100 ml )Rotwein
1 EL Vieille Prune *) siehe unten
1 EL Zimt
1 Ei
1 dL  (100 ml) Vollrahm
2 Briefchen Vanillezucker

Erwin's Zwetschgenfladen

Zubereitung:
Zwetschgen mit Rotwein, Zimt, Vanillezucker, Vieille Prune
und etwas Wasser mixen bis es fein ist.
Kuchenteig anstechen und mit Backfüllung  bestreichen.


Guss: Eigelb mit  Vanillezucker und  Vollrahm mischen und mit Zimt abschmecken, Eiweiß schlagen schlagen und darunter mischen.
Kuchenteigboden auf das Backblech legen und erst im Backofen Guss über das Zwetschgenmus gießen.
Im Ofen bei  180° C langsam backen, ca 35-40 Minuten

Vielen Dank an
Erwin für das Rezept aus der schönen Schweiz

PS
Man lernt immer dazu, ich kannte bislang "Vieille Prune"  nicht:
*) Gereifter und veredelter Pflaumenbrand!      betreffend  Vieille Prune,  fand ich diese Links interessant
     Link   Link     Link





The abuse of alcohol is dangerous for health, consume in moderation.


27. April 2014

18. April 2014

Oster-Muffins

Oster - Muffins -Turboversion:

Oster-Muffins Turboversion !



Zutaten:
1  Ei
Becher Mehl
3 EL Nutella

Zubereitung:
Nutella, Ei und Mehl in eine Schüssel geben und gut verrühren.
Dann bei 175 Grad 10 Min. backen.




Super, vielen Dank an unbekannt!
Unglaublich einfach, ich habe die Muffins diesen Samstag
sofort ausprobiert, das Resultat = fantastisch! Siehe Foto oben.

So einfach gelingen Oster - Muffins.
Rezept4u wünscht 

Frohe Ostern & Guten Appetit